Digitalisierung der Energiewirtschaft Infra-Com Swiss AG

Die digitale Transformation der Energiebranche und die Energiewende sind datengetrieben. Für Unternehmen der Energiebranche gilt es, all diese Daten mit den passenden Lösungen zu vernetzen und zu dokumentieren, um daraus kluge Rückschlüsse zu ziehen.

Joël Hunziker, CEO

Joël Hunziker, CEO

Infra-Com begleitet Sie, mit Lösungen für ein effizienteres Management hybrider ICT-Infrastrukturen, in eine datengetriebene Unternehmenszukunft. Innovative Visualisierungslösungen ermöglichen die grafische Darstellung von Netzen, Infrastrukturen und Services sowie von IT-Assets und Ressourcen und deren Zusammenhängen. Darüber lassen sich Netze effizient betreiben, Netzerweiterungen und Umbaumassnahmen planen sowie neue Verbindungen über diese Netze schalten. Die flexiblen Anwendungen und Tools versetzen EVU’s, Unternehmen und Behörden in die Lage, trotz einer steigenden Komplexität schneller wissensbasierte Entscheidungen in Bezug auf ihre Infrastrukturen und Netze zu treffen.

Seit 1990 unterstützt Infra-Com Unternehmen, denen es um die schnelle und zielsichere Führung, Steuerung und Visualisierung von Datensignalen geht. Ob passgenaue Lösungen für die digitale Konnektivität, effiziente Tools, notwendiges Know-how oder entscheidendes Do-how – mit 120 % Einsatz für Infra-Com-Kunden und deren Projekte beschleunigt das Unternehmen den Datenfluss und ist auch da «wenn’s mal brennt».

Möchten Sie mit uns Ihr Projekt ankurbeln, Zeit und Geld sparen? Dann holen Sie sich Rat von unseren Expert*innen. Gerne besprechen wir die Möglichkeiten mit Ihnen – völlig unverbindlich!


Infra-Com Swiss AG
Enterprise
CH-6210 Sursee
Tel 041 500 44 44
signal@infra-com.ch
www.infra-com.ch

Das Projekt – Sanierung Gotthardstrassentunnel

Um den bestehenden Gotthardstrassentunnel zu sanieren, wird vorgängig eine zweite Tunnelröhre gebaut. Bei den Arbeiten rund um das Vorlos 243 und Hauptlos 241 ist ein SVETRUCK im Einsatz, um die 8 bis 18 Tonnen schwere Tübbinge für die Auskleidung des Zugangsstollens und der Tunnelröhre bereitzustellen.

Entscheidung für den SVETRUCK
«Um die schweren Betonelemente bewegen zu können, braucht es einen robusten Schwerlaststapler. Der SVETRUCK hat sich hier als optimale Maschine herausgestellt und so haben wir uns für den Erwerb des Modells 25120-42 mit 25 Tonnen Tragkraft entschieden», erklärt Markus Basler, Werkstattchef bei ARGE secundo tubo. «Wir haben sehr hohe Anforderungen an die Leistung, Sicherheit und Effizienz der Arbeitsmaschine und sind bislang äusserst zufrieden.»

Hintergrund der Arbeiten
Markus Basler, der für 5 Mitarbeitende und die Wartung der bis zu 70 Baumaschinen zuständig ist, befindet sich seit 2021 auf der Gotthard-Tunnelbaustelle in Göschenen. Dort laufen die abschliessenden Arbeiten rund um das Vorlos 243, das von der Arbeitsgemeinschaft secundo tubo unter Federführung von Implenia AG ausgeführt wird. Konkret handelt es sich beim Vorlos um die Erstellung eines 4 km langen Zugangsstollens für die zweite Gotthardröhre mit einer Auftragssumme von CHF 86,6 Millionen. Über 100 Arbeitskräfte befinden sich im Einsatz.

Einsatzgebiete des SVETRUCKS
«Im Vorlos ist der SVETRUCK hauptsächlich für das Abladen, Verlagern, Transportieren und die Übergabe der Tübbinge an das Multi Service Vehicle im Einsatz, das eine wichtige Rolle bei den Tunnelbauarbeiten einnimmt. Es handelt sich dabei um ein Fahrzeug, das die Anlieferung aller Betriebsmittel wie Ankern, Stahlträgern und Tübbingen für die Arbeiten im Tunnel übernimmt. Sogar Personen werden damit in den Tunnel transportiert. Im Tunnel angekommen werden die Tübbinge an die Tunnelbohrmaschine übergeben und von ihr eingesetzt. Die Tübbinge werden zur Auskleidung verwendet und haben eine wichtige Stützfunktion», erklärt Basler, der bereits bei renommierten Grossprojekten wie dem Bözbergtunnel gearbeitet hat.

Vierschichtige Arbeitsabläufe
«Innerhalb eines Jahres hat der SVETRUCK bereits 1200 Betriebsstunden geleistet. Die Rückmeldung unserer Staplerfahrer ist sehr gut. Die Maschine ist vierschichtig im Einsatz und spielt somit eine äusserst wichtige Rolle in unseren Arbeitsabläufen», äussert sich Basler zufrieden.

8 t im Vorlos, 18 t im Hauptlos
«Die 1,8 Meter tiefen Betonsegmente für das Vorlos wurden mit einem LKW aus dem Tessin angeliefert und wiegen bis zu 8 Tonnen. Innerhalb eines Jahres wurden knapp 2375 Tübbinge gesetzt. Im Hauptlos 241 hingegen, für das die ARGE secundo tubo ebenfalls den Zuschlag erhalten hat werden die Tübbinge vor Ort hergestellt und wiegen bis zu 18 Tonnen. Dann muss sich der Schwerlaststapler erneut bewähren. Wir rechnen mit circa 3500 Tübbingen, die mit dem SVETRUCK transportiert werden», erläutert Basler.

7 Jahre Bauzeit im Hauptlos
Kernstück der Arbeiten im Hauptlos 241 ist der 7,3 km lange Vortrieb mit einem Durchmesser von 12,3 m durch eine Tunnelbormaschine mit Tübbingausbau. Der Auftragswert für den 7,9 km langen Tunnelabschnitt der zweiten Gotthardröhre bis zur Losgrenze in der Tunnelmitte beläuft sich auf CHF 467 Millionen bei einer Bauzeit von 7 Jahren.

Sehr zufrieden mit Arbor Service
«Wir arbeiten bereits mit vielen Mietgeräten der Arbor AG und haben beste Erfahrungen gemacht. Die Maschinen sind topgewartet. Dementsprechend gut funktioniert der Service bei gekauften Geräten. Die Mitarbeitenden haben grosses technisches Knowhow, sind schnell erreichbar und geben ihr Bestes, um technische Probleme schnellstmöglich zu lösen und unseren hohen Anforderungen gerecht zu werden. Auch Service-Handbücher werden zur Verfügung gestellt, so dass wir uns bei Bedarf selbständig informieren und weiterhelfen können. Wir sind äusserst zufrieden mit dem Service der Arbor AG», hält Basler abschliessend fest.


Arbor AG
Lindentalstrasse 112
3067 Boll
Tel 031 838 51 61
info@arbor-ag.ch
www.arbor-ag.ch

Mehr Effizienz und Flexibilität für Baustellen

Schnelle Reaktionszeiten, ein hoch qualifiziertes Service-Team und eine top Infrastruktur – die Lutz Baumaschinen GmbH ist der kompetente Partner für Bauunternehmen.

Die Lutz Baumaschinen GmbH ist seit 2008 in den Händen von Daniel Lutz. Als gelernter Mechaniker hat er den Betrieb von seinem Vater übernommen und seither kontinuierlich ausgebaut. Das in Thalheim an der Thur ansässige Unternehmen hat sich in den Bereichen Vermietung, Verkauf und Wartung von Baumaschinen etabliert.

Alles aus einer Hand für Baustellen
Die Lutz Baumaschinen GmbH hat sich als effizienten Partner von Tiefbau-Unternehmen positioniert. Im Spezialtiefbau kommen eine Vielzahl unterschiedlicher Maschinen und Gerätschaften zum Einsatz. Bei den Kunden ist die Lutz Baumaschinen GmbH vor allem als Kompressor-Spezialist bekannt. Das engagierte Team kann aber viel mehr:

«Wir können unseren Kunden unabhängig vom Einsatzbereich praktisch jedes notwendige Modell in kürzester Zeit zur Verfügung stellen»

erklärt Daniel Lutz.

«Wir sind bekannt für hohe Qualität, sind schnell und persönlich für Sie da.»

Daniel Lutz

Zu den breit gefächerten Dienstleistungen gehören: Hochdruckkompressoren, Bohrgeräte für Geothermie-Projekte oder für die Baugrubensicherung. Bei den Abbruch-Arbeiten sind in erster Linie Hydraulikhämmer gefragt. Lutz Baumaschinen beliefert aber auch Unternehmen für den Tunnel- und Strassenbau. Mit der Vermietung werden beim Kunden Bedarfsspitzen abgefangen und bei einem Defekt am Maschinenpark wird umgehend Ersatz geliefert.

Die Lutz Baumaschinen GmbH ist sich ihren Stärken bewusst und entwickelt diese entschlossen weiter. Das fachliche Know-how von Daniel Lutz und den beiden langjährigen Service-Technikern wird durch regelmässige Hersteller-Schulungen und Weiterbildungen gefestigt.

«Wir sehen uns als identifizierten Partner von unseren Kunden. Wer mit uns arbeitet, kriegt unsere beste Leistung»

fasst Daniel Lutz das Angebot zusammen.


Lutz Baumaschinen GmbH
Im Obmann 4,
8478 Thalheim an der Thur
Tel +41 52 243 09 01
info@lutz-baumaschinen.ch
www.lutz-baumaschinen.ch

Gebäudetechniker aus Leidenschaft

Mit der Mark Haustechnik AG in Reiden haben Kundinnen und Kunden eine persönliche und professionelle Partnerin an ihrer Seite. Die Haustechnikfirma übernimmt Sanitär- und Heizungsinstallationen bei Neubauten, Umbauten und Sanierungen.

Vor drei Jahren hat Mark Merdita das Unternehmen gegründet und zu einem kleinen Kompetenzzentrum in der Gebäudetechnik ausgebaut. Sein Ziel ist es, seiner Kundschaft durch hohe Qualität und gute Beratung einen einwandfreien Service zu bieten. Bei allen Sanitär- und Heizungsarbeiten sucht er zusammen mit seinem erfahrenen Team effiziente, moderne und ökologische Lösungen.

Sanitär
Durch die gute Vernetzung zu Generalunternehmen und Architekten führt das Team Arbeiten weit über die Gemeindegrenze von Reiden hinaus aus. Dabei stehen nicht nur die Installationen im Vordergrund, sondern auch die komplette Projektleitung. Die Kundschaft hat somit nur einen Ansprechpartner was ihr viel Zeit und Geld spart.

Heizung
Ökologische und wirtschaftliche Überlegungen sind wichtige Faktoren bei der Wahl der Heizung. Das weiss auch das Team der Mark Haustechnik AG. Deshalb stehen Sie beratend mit ihrem Fachwissen zur Seite, wenn es um Erdsonden, Luft-/Wasser-Wärmepumpen oder Splitanlagen geht.

Service
Sollte es einen Defekt im Sanitärbereich oder der Heizung geben, unterstützen die Fachmänner schnell und unkompliziert. Dank dem rundum Service sind sie für ihre Kundschaft jederzeit erreichbar und helfen im Notfall sofort.


Mark Haustechnik AG
Hauptstrasse 99
4054 Basel
Tel +41 79 477 68 08
info@markhaustechnik.ch
www.markhaustechnik.ch

Baumaschinen clever reparieren

Reparaturen grosser Baumaschinen und die Produktion von Spezialmasschinen sind die Kernkompetenz der A. Staffelbach AG. Dafür nutzt das Unternehmen seine moderne Werkstatt in Künten. Bei Arbeiten direkt vor Ort gelangt aber auch eine mobile Werkstatt zum Einsatz.

Hier werden Bubenträume wahr: Die Baumaschinen, mit denen sich die A. Staffelbach AG befasst, waren für die meisten von uns lediglich begehrte Spielobjekte im Sandkasten. Nicht so für Adrian Staffelbach. Der Gründer und Geschäftsführer der A. Staffelbach AG kennt die grossen Maschinen in- und auswendig und hilft ihnen mit seinem Team im Bedarfsfall wieder auf die Sprünge.

Seit 2013
Bald feiert Adrian Staffelbach das 10-jährige Jubiläum seines Unternehmens. Aber schon vor der Firmengründung hat sich der gelernte Baumaschinenmechaniker intensiv mit Reparaturen der besagten Baukolosse beschäftigt. Im Unterhalt- und Wartungsbereich von Bauunternehmen mit eigenem Maschinenpark hat er sich das praktische Know-how erworben, um 2013 den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Und das durchaus erfolgreich: Heute beschäftigt Adrian Staffelbach ein 9-köpfiges Team und hat sich dabei als verlässlicher Unterhalts- und Wartungspartner von Maschinenparks in Bau bis Insdustriegeschäften unterschiedlichster Branchen etabliert.

Für mobile Baumaschinen …
Ob Erdbaugeräte, Transport- und Verdichtungsgeräte, Mischmaschinen, Fertiger, Bohrgeräte oder Rammen: Sämtliche Arten von Baumaschinen werden wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzt – das Angebotsspektrum reicht dabei von kurzfristigen Reparaturarbeiten bis zum regelmässigen Service.

… und für Festanlagen
Nicht nur was fährt wird von der A. Staffelbach AG professionell unterhalten und gewartet. Auch Festanlagen von Kieswerken, Schrottanlagen oder Industrieanlagen – beispielsweise für die Holzaufbereitung – gehören zum breit gefächerten Kundensegment der Unterhalts- und Wartungsspezialisten. Aber auch Anpassungs- und Erweiterungsarbeiten von bestehenden Maschinen gehören zum Angebot. Hier ist die Nachfrage bei Festanlagen noch um einiges grösser als bei den mobilen Baumaschinen.

Marktnische ausgefüllt
Erfolgreich etabliert hat sich die A. Staffelbach AG mit Arbeiten, für die die meisten Bauunternehmen selber nicht ausgerüstet sind. Sie betreffen die Blech- oder Metallverkleidungen der Baumschienen. Als typische Beispiele hierfür nennt Adrian Staffelbach Anbaugeräte wie Beisser oder Greifer, oder Baggerkübel, Baggerärme. Für diese Arbeiten ist die Werkstatt mit einem Blechverarbeitungs-Bereich ausgerüstet. Auf CNC-Maschinen werden hier Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen zugeschnitten, gefräst und abgekantet.

Flexibel und schnell
Zeit ist der Baubranche ein wertvolles Gut. Fällt eine Baumaschine aus, ist das immer mit entsprechenden Ausfallkosten verbunden. Dank der Möglichkeit, defekte Bauteile Inhouse in kürzester Zeit komplett nachzubauen, ist die Reaktionszeit der A. Staffelbach AG um einiges schneller als die der Hersteller.

«Für die Bereitstellung von Ersatzteilen können die Hersteller mehrer Wochen benötigen – in unserer Werkstatt benötigt ein Nachbau lediglich wenige Tage, da alles Inhouse produziert wird»

erklärt Adrian Staffelbach mit spürbarem Stolz. Ein weiteres Plus, das für Flexibilität und Geschwindigkeit sorgt, ist die mobile Werkstatt der A. Staffelbach AG. Mobile Baumaschinen müssen nicht zwingend die Werkstatt aufsuchen, die notwendigen Arbeiten können direkt vor Ort vorgenommen werden.

Höchste Fachkompetenz
Das 9-köpfige Team der A. Staffelbach AG besteht aus ausgewiesenen Spezialisten. Dazu gehören Metallbauer, Land- und Baumaschinen-Mechaniker sowie Konstrukteure, die mit CAD-Programmen die notwendigen Konstruktionszeichnungen erstellen. Dieser Arbeitsschritt ist im Rahmen der Planung von individuellen Komponenten praktisch immer notwendig. Auch punkto Vermessung und für die grafische Simulation von Bewegungsabläufen ist höchste Präzision angesagt: Die Messdatenerfassung erfolgt vor Ort mit einem 3D-Laser, der alle relevanten Messpunkte erfasst. Das macht die A. Staffelbach AG für diverse Unternehmer zum begehrten One-Stop-Shop, die jeden Betriebsausfall in kürzester Zeit in Eigenregie beheben kann. Dafür garantiert auch ein mehr als gut bestücktes Lager mit allen notwendigen Materialien für das Tagesgeschäft.

Für die ganze Deutschschweiz
Das Einzugsgebiet der A. Staffelbach AG reicht weit über die Grenzen des Aargaus hinaus. Besonders im Bereich der Festanlagen darf sich das Unternehmen über Kundschaft aus der gesamten Deutschschweiz freuen. Darum sei nicht nur Bauunternehmen aus dem Aargau der clevere Lösungsansatz der A. Staffelbach AG wärmstens empfohlen.


A. Staffelbach AG
Hauptstrasse 4
5444 Künten
Tel +41 56 470 11 97
info@a-staffelbach.ch
www.a-staffelbach.ch